Promistadt

Hamburg. Die Event-Metropole Deutschlands. Glamour, roter Teppich, Stars und Sternchen. Und Promistadt ist als Teil dieser Welt für Sie mittendrin. Mit vielen tollen Fotos und unterhaltsamen Reportagen, mit Insiderinformationen und so live, wie ein Promi-Magazin nur sein kann. Viel Spaß beim Lesen!

Barbara Pythagoras

Barbara Pythagoras

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Manche Sängerinnen haben es mit mir ein bisschen schwer. Barbara Pythagoras zum Beispiel. Da war zunächst einmal dieser Name, der mich für Sekundenbruchteile in den Mathe-Grundkurs der Jahrgangsstufe 12 zurückversetzte und mich an die Versuche meiner Lehrerin denken ließ, mich in die Geheimnisse der Kurvendiskussion einzuweihen.

Weiterlesen

Fairy Tale Heroes Märchenbuch

Ein Buch für die Sternenkinder

Es gibt Geschichten, die man eigentlich gar nicht erzählen mag, weil sie so unendlich traurig sind. Wie die der Sternenkinder. Das sind Babys, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind. Für die Eltern der Sternenkinder ein Schicksalsschlag, für den es keine Worte gibt, um ihn auch nur annährend zu beschreiben.

Weiterlesen

Tim Petersen

Wenn ich einmal reich wär´...

Kein Kinobesucher käme auf den Gedanken sich zu fragen, warum Bruce Willis in der Rolle eines Polizisten eigentlich ungestraft ganze Straßenzüge in Schutt und Asche legen darf. Und wie er das Ganze jedes Mal weitgehend unbeschadet an Leib und Leben übersteht. Im Kino ist das eben so, und damit basta.

Weiterlesen

Sabine Grofmeier

The Lady Is A Tramp

An Heino hat es wirklich nicht gelegen. Und auch nicht an Roberto Blanco oder den anderen Schlager-Ikonen der 70er Jahre: Sie haben ihr Bestes gegeben, um den Soundtrack zur Kindheit von Sabine Grofmeier im nordrhein-westfälischen Marl zu liefern.

Weiterlesen

Neuen Bult

Der Audi Ascot-Renntag

Gut behütet im deutschen Ascot. Soweit es das Wetter betraf, stand der Audi Ascot-Renntag in Hannover seinem britischen Vorbild in nichts nach. Gut – bei den Briten wäre das Ganze vermutlich noch als „fine“ durchgegangen, während man in Hamburg in so einem Fall von „Schietwetter“ spricht. Wie auch immer:

Weiterlesen

Suche